WIR MACHEN YOGAKLEIDUNG,

WEIL WIR YOGA LIEBEN

Und wir wissen, dass es dafür nicht viel braucht – die Kleidung soll schön sein, sich gut anfühlen und jede Bewegung mitmachen. 

Unsere Kleidung ist für Yoga konzipiert, doch wenn du dich darin genauso wohl fühlst wie wir, dann trage sie wann und wo immer du willst!​

​​

KLARHEIT IM DESIGN

Das klare, schlichte Design ist ein Markenzeichen von YOIQI YOGA WEAR.

Wir produzieren keine Fast Fashion, sondern zeitlose Lieblingsstücke.

YOIQI Styles bieten Freiraum für deine Yogapraxis. Auch abseits der Matte kannst du sie lässig kombinieren.

Look good. Feel good.

YOIQI YOGA WEAR

IST ORGANIC UND FAIR

Wir verwenden feine ägyptische Biobaumwolle, weil sie sich fantastisch anfühlt und wir Natürlichkeit schätzen: keine Gentechnik, keine Pestizide und keine Nervengifte. 

Der ökologische Anbau dieses ursprünglichen Rohstoffs aus dem Nildelta garantiert die hohe Qualität, den super weichen Griff und eine bemerkenswerte Elastizität. 

Dadurch bleiben YOIQI Styles immer gut in Form.

 

Wir produzieren fair, weil es einfach richtig ist. 

Faire Arbeitsbedingungen und faire Bezahlung waren für uns eine Voraussetzung, um YOIQI YOGA WEAR zu starten.

 

Bei einer der unzähligen Ägyptenreisen entdeckten wir SEKEM. Eine grüne Oase inmitten karger, staubiger Landschaft. 

Geschäftiges Treiben, umringt von blühenden Feldern. Schnell wurde uns klar, dass wir mit Sekem den idealen Partner gefunden hatten, um

YOIQI ins Leben zu rufen. 

 

SEKEM - ALLES UNTER EINEM DACH

Unser Produktionspartner SEKEM ist eine Kulturinitiative für nachhaltiges, zuverlässiges, faires und ethisches Wirtschaften in Ägypten. Der gesamte Produktionsprozess – vom Pflanzenanbau über die Fertigung bis hin zum Vertrieb – bleibt unter einem Dach.

 

Nimm dir doch kurz Zeit und überzeuge dich selbst:

SEKEM fördert seit 1977 nachhaltige Landwirtschaft in Ägypten und ist Pionier für ägyptische Bio-Baumwolle. Besonders an diesem Betrieb ist die geschlossene Wertschöpfungskette. Alle Produktionsstätten sind GOTS-zertifiziert und werden in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Die kurzen Wege und die Transparenz sind einzigartig.

SEKEM produziert seit der Gründung nach den Standards des Demeter-Verbands, die weit über die EU Verordnung hinausgehen. Der Anbau ist frei von Pestiziden und anderen Schadstoffen und wird von der Schaffenskraft und dem Wissen engagierter Bauern und Mitarbeiter getragen.

In über 30 Jahren konnte SEKEM den Anbau über die eigenen Farmen hinaus ausdehnen und unterstützt durch seine Forschungseinrichtungen die Weiterentwicklung einer nachhaltigen und umweltgerechten Landwirtschaft.

Fairer Handel ist auch für SEKEM ein grundlegendes Prinzip: Soziale Sicherung, Gleichstellung von Mann und Frau, medizinische Versorgung kulturelle Angebote und Bildungseinrichtungen für die Mitarbeiter und ihre Familien, sowie die langfristige Bindung zu den Landwirten sind fest in der Unternehmensphilosophie verankert. Den Mitarbeitern stehen Weiterbildungen zur Verfügung. Kulturelle Angebote schaffen darüber hinaus ein familiäres und ausgeglichenes Miteinander. Das medizinische Zentrum in SEKEM stellt die gesundheitliche Versorgung von Mitarbeitern sowie den Bewohnern der umliegenden Dörfer sicher. Auch Betriebsrenten, ein Sozialfonds für Notlagen sowie Bildungs- und Freizeitaktivitäten stehen den SEKEM-Angestellten zur Verfügung.

Dank diesem Partner gibt es YOIQI in genau dieser Qualität. 

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon